Réserver une table

Allgemeine Verkaufsbedingungen

Artikel 1: Definitionen

LES RESTAURANTS ALSACIENS: Sainte Hélène Straße 16 – BP 90017- 67060 STRASSBURG – reservation@restaurants-alsaciens.fr

Netzwerk: alle Betriebe von Les Restaurants Alsaciens in Straßburg, Vendenheim, Erstein und Krautergersheim.

Käufer: jeder Operator, der eine Reservierung und Bezahlung für die Dienstleistungen des Gruppenmenüs vornimmt.

Veranstalter: jede natürliche oder juristische Person, die im Bereich der Multi-Tourismus-Aktivitäten tätig ist (Reisebüro, Couch-Veranstalter, Freizeitclubs, Vereine, Schulen usw.) und Reiseleistungen verkauft.

Dienstleistung: Dienstleistungen, die in nicht erschöpfender Weise in jedem Geschäftsdokument von Les Restaurants Alsaciens dargestellt werden. Die mit einem Unterkunftsservice oder der Vermietung von Salons oder Versammlungsräumen verbundenen Verpflegungsdienstleistungen müssen bei der Reservierungsabteilung von Les Restaurants Alsaciens beantragt werden.

Gruppenpreise: Preise, die von Les Restaurants Alsaciens für eine Gruppe von mindestens 10 Personen, die eine Gruppendienstleistung gebucht haben, gewährt werden.

Passage: Datum, an dem die Dienstleistung von Les Restaurants Alsaciens erbracht wird

Restaurant: Einrichtung, in der die gewünschte Dienstleistung erbracht wird.

 

Artikel 2: Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die folgenden, zwischen dem Käufer und LES RESTAURANTS ALSACIENS vereinbarten Leistungen. Es wird präzisiert, dass die Broschüren sowie alle anderen Prospekte, Anzeigen oder Kataloge nur informativ und nicht vertraglich sind. Les Restaurants Alsaciens behält sich das Recht vor, eine oder mehrere Dienstleistungen jederzeit zu ändern, insbesondere den Preis und den Inhalt der Dienstleistungen je nach den Restaurants. Die vorliegenden allgemeinen Bedingungen werden dem Käufer auf einfache Anfrage per E-Mail, Fax oder Post an die Adresse von Les Restaurants Alsaciens mitgeteilt. Jede Reservierung setzt die vollständige und vorbehaltlose Annahme der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen durch den Käufer voraus, unter Ausschluss jedes anderen Dokuments und insbesondere der allgemeinen Verkaufsbedingungen. Keine andere Bedingung kann den vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen vorgehen, es sei denn, sie wird von LES RESTAURANTS ALSACIENS formell und schriftlich akzeptiert. Die Tatsache, dass sich Les Restaurants Alsaciens zu keinem Zeitpunkt auf diese allgemeinen Geschäftsbedingungen beruft, kann nicht als Verzicht auf das Recht ausgelegt werden, sich später auf die vorliegenden Bedingungen zu berufen.

 

Artikel 3: Bedingungen der Bestimmungen

„Service“: bezieht sich auf alle Reservierungen, die vom Käufer für eine Gruppe von mindestens 10 Personen vorgenommen werden und die von einem Gruppenpreis profitieren. Diese Dienstleistungen ermöglichen dem Käufer den Zugang zu den Gruppenpreisen.

 

Artikel 4: Buchungsbedingungen

Die gewünschte Dienstleistung muss spätestens fünfzehn (15) Tage vor der Ankunft der Gruppe mitgeteilt werden. Buchungen müssen mindestens vier (4) Wochen im Voraus erfolgen. Vorbehaltlich der Verfügbarkeit ist die Reservierung nach schriftlicher Bestätigung und Erhalt einer Anzahlung endgültig. Die Buchungsbestätigung hat keinen Buchwert und stellt keine Rechnung dar, die nach der Passage durch den Betrieb ausgestellt wird. In der Tat berücksichtigt der in der „Buchungsbestätigung“ angegebene Preis nicht die Berechnung eines eventuellen Rabatts, der dem Käufer gewährt wird, sowie eventuelle Stornierungen oder Ergänzungen von Leistungen, die am Tag der Leistung festgestellt werden. Reservierungen werden nur durch die schriftliche Annahme des Angebots und der allgemeinen Verkaufsbedingungen durch den Kunden und durch die Zahlung einer Anzahlung in Höhe von 50% des Angebots vorgenommen.

 

Artikel 5: Bereitstellung von Verpflegungsdienstleistungen

Die vom Käufer gebuchten Leistungen werden am Tag, zur Stunde und nur in dem ausgewählten Restaurant erbracht.

La société décline toute responsabilité en cas de vol, perte, dégradation des effets, fonds et valeurs appartenant aux participants et organisateurs de la réception, ainsi qu’en ce qui concerne le matériel entreposé dans Das Unternehmen lehnt jede Verantwortung im Falle von Diebstahl, Verlust oder Beschädigung von Gegenständen, Geldmitteln und Wertgegenständen der Teilnehmer und Organisatoren des Empfangs sowie der in den Zimmern gelagerten Ausrüstung ab. Alle externen Dienstleister, die während einer Veranstaltung auf dem Gelände unserer Einrichtung eingreifen, müssen die ausdrückliche Zustimmung der Unternehmensleitung einholen. Ebenso kann die Firma nicht für folgende Ursachen verantwortlich gemacht werden: Lager- und Lieferengpässe, die sich ihrer Kontrolle entziehen und eine Änderung der Speisekarten erfordern, Schließung der Firma durch die Verwaltungsbehörde, durch jeden anderen Umstand, der sich ihrer Kontrolle entzieht und durch höhere Gewalt.

 

Artikel 6: Nichterscheinen der Gruppe, Stornierung

Jedes Versäumnis der Gruppe, in dem auf der Buchungsbestätigung angegebenen Restaurant zu erscheinen, wird als Stornierung betrachtet und führt zu der in Artikel 7 festgelegten Entschädigung, unabhängig davon, ob das Restaurant benachrichtigt wurde oder nicht. Les Restaurants Alsaciens empfängt eine Gruppe ohne Reservierung in seinem Betrieb aufgrund von unzureichendem Service (insbesondere Angebot und Personal). In diesem Fall wird der eventuell im ursprünglichen Vertrag vorgesehene Handelsrabatt nicht gewährt.

 

Artikel 7: Ausgleichszahlungen an Les Restaurants Alsaciens

Im Falle einer Stornierung wird eine Anzahlung in Höhe von 30% des Buchungsbetrages einbehalten, der für die nächste Buchung gültig bleibt.

 

Artikel 8: Preise und Rabatte

Preise und Dienstleistungen können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden. Buchungen, die vor einer Änderung bestätigt werden, unterliegen jedoch nicht der Preisänderung. Unsere Preise beinhalten Steuern und Service. Jede Überschreitung: Anzahl der Besteckteile, Anzahl der Personen, Waren oder Änderung der ursprünglichen Dienstleistung, wird mit einer zusätzlichen Rechnung nach den im Unternehmen geltenden Tarifen berechnet.

 

Artikel 9: Zahlungsbedingungen und Vorfälle

Der Restbetrag des Preises für die Dienstleistung ist über die Website www.messortiesce.fr zu zahlen. Im Falle eines Verzugs bei der Bezahlung der Dienstleistungen für mehr als 30 Tage ab dem Datum des Rechnungseingangs, führt dies zur Zahlung von Verzugsgebühren zu dem auf der Rechnung angegebenen Satz. Im Falle eines schwerwiegenden oder wiederholten Zahlungsvorfalls behält sich Les Restaurants Alsaciens das Recht vor, jede neue Dienstleistung zu verweigern sowie alle notwendigen Maßnahmen zur Wahrung seiner Interessen zu ergreifen.

 

Artikel 10: Verantwortung des Käufers

Der Käufer ist für das Verhalten der Mitglieder der Gruppe im Netzwerk Les Restaurants Alsaciens verantwortlich. Jegliches Fehlverhalten der Gruppe des Käufers auf dem Netzwerk Les Restaurants Alsaciens (Sachschäden, Respektlosigkeit gegenüber dem Personal usw.) sowie die Nichteinhaltung der von Les Restaurants Alsaciens festgelegten Regeln und Vorschriften führen zu rechtlichen Schritten, und Les Restaurants Alsaciens behält sich das Recht vor, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen.

 

Artikel 11: Haftung von Les Restaurants Alsaciens – Garantie

Les Restaurants Alsaciens kann nicht haftbar gemacht werden im Falle einer vollständigen oder teilweisen Nichterfüllung, die auf ein Ereignis zurückzuführen ist, das sich ihrer Kontrolle entzieht (höhere Gewalt, zufällige Ereignisse, Handlung oder Verschulden eines Kunden, Streik, Blockierung von Straßen oder Transportmitteln, Ausfall eines Drittlieferanten oder anderes). Das Unternehmen lehnt jede Verantwortung im Falle von Diebstahl, Verlust, Beschädigung von Gegenständen, Geldern und Werten der Teilnehmer und Organisatoren des Empfangs ab. Alle externen Dienstleister, die während einer Veranstaltung auf dem Gelände unserer Einrichtung eingreifen könnten, müssen die ausdrückliche Zustimmung der Unternehmensleitung einholen.

 

Artikel 12: Geistiges Eigentum

Alle dem Käufer überlassenen Werbe- oder technischen Unterlagen bleiben das ausschließliche Eigentum von Les Restaurants Alsaciens, dem alleinigen Inhaber der geistigen Eigentumsrechte. Der Käufer verpflichtet sich, von diesen Unterlagen keinen Gebrauch zu machen, der die geistigen Eigentumsrechte von Les Restaurants Alsaciens verletzen könnte.

 

Artikel 13: Persönliche Daten

Gemäß dem Datenschutzgesetz vom 06.01.1978, geändert durch das Gesetz vom 06.08.2004, haben die Betreiber ein Recht auf Zugang sowie ein Recht auf weitere Informationen, auf die Berichtigung der sie betreffenden Daten und gegebenenfalls auf Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten durch schriftliche Mitteilung an: Les Restaurants Alsaciens, 16, Sainte Hélène Straße – BP 90017- 67060 Straßburg – Frankreich.

 

Artikel 14: Gerichtsbarkeit

Für alle Streitigkeiten, die sich aus der Erbringung von Dienstleistungen ergeben, die unter diese allgemeinen Verkaufsbedingungen fallen, ist das Tribunal de Grande Instance in Straßburg zuständig.

 

Artikel 15: Anwendbares Recht

Alle Klauseln der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie alle Operationen des Kaufs, des Verkaufs und der Erbringung von Dienstleistungen unterliegen dem französischen Recht.

 

Artikel 16: Abnahme durch den Käufer

Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen werden ausdrücklich vom Käufer vereinbart und akzeptiert, der erklärt und anerkennt, sie genau zu kennen, und daher auf das Recht verzichtet, sich auf jedes widersprüchliche Dokument und insbesondere auf seine eigenen allgemeinen Einkaufsbedingungen zu berufen.

 

Article 17 : Médiation

Après avoir saisi le service réservation et à défaut de réponse satisfaisante dans un délais d’un mois, le client peut saisir le Médiateur du Tourisme et du Voyage, dont les coordonnées et modalités de saisine sont disponibles sur son site : www.mtv.travel

 

Article 18 : Menus de Noël et Nouvel An 

Les réservations sont seulement effectuables sur le site www.restaurants-alsaciens.fr dans l’onglet „Menus de Noël et Nouvel An“. Afin d’effectuer une réservation, le restaurant demande le prépaiement total des menus. Sans règlement de la part de l’acheteur, la réservation ne pourra être prise en compte. Les réservations quelles que soient leurs origines seront payables en euro uniquement.

Les annulation sans frais sont possibles  jusqu’à 7 jours avant le dîner, en deçà le règlement reste acquis.

Le restaurant sert un menu unique dont le prix ne comprend pas les boissons. L’acheteur s’engage donc a régler les suppléments sur place.